Deine Notfallpäckchen

Notfallpäckchen

Allgemein:

  • Fieberthermometer
  • Mückenspray
  • Salbe gegen Mückenstiche (Tigerbalm, Antihistamine)
  • Sonnencreme
  • Desinfektionsspray/- tücher
  • Nasenspray
  • Halslutschtabletten
  • Chlor-/Silberionentabletten (zur Wasserdesinfektion)
  • Herpes-Salbe
  • Vitamintabletten
  • (Blasen-) Pflaster

Medikamente gegen:

  • Kopf- und Schmerztabletten
  • Übelkeitstabletten (für Busfahrten, Tauchboote…)
  • Malariaprophylaxe
  • Durchfalltabletten
  • persönliche Medikamente

Bei Erste-Hilfe:

  • Verbandszeug ( sterile Wundkompressen, Mullbinden, elastische Binden, Klebeband, Schere)
  • Wund- und Heilsalbe (Bepanthen)
  • Rettungsdecke (Aludecke)

Wichtig:

  • Achte darauf das deine Reiseapotheke nicht extremer Hitze ausgesetzt ist, da diese die Wirkstoffe einiger Medikamente beeinträchtiges kann.
  • Fall du einige wichtige Medikamente einnimmst, trage davon welche immer in deinem Handgepäck, fall dein Rucksack abhanden kommen sollte.
  • Stelle deine Reiseapotheke schon vor der Reise zusammen, da in einigen Länder vielleicht günstigere Medikamente zu kaufen sind aber mit schlechteren Inhaltsstoffen. Oder im schlimmeren Fall du ein Medikamentenfälschung kaufst, welche in einigen Ländern im Umlauf sind..