Travel

Wer mit einem Leben glücklich ist in dem er nur ein paar Wochen im Jahr Urlaub bekommt,
wo jeder Tag dem nächsten gleicht, er keine Sehnsucht verspürt nach fremden Kulturen, anderen Sprachen und  neuen Herrausforderungen, für den ist dieser post wohl nichts.
Für alle anderen, einfach weiterlesen :)

„Sesshaft“ zu sein, mein Leben lang an einem und demselben Ort zu leben, jeden Tag das gleiche zu tun und mit den paar Wochen „Urlaub“ im Jahr für die nächsten 40 Jahre zu leben geht für mich überhaupt nicht- 
No Way!
Das Denken unserer heutigen Gesellschaft für ein „glückliches, sorgenfreies und vollkommendes“ Leben besteht meist in folgender Reinfolge:
Schule beenden, Ausbildung/Studium anfangen (am besten gleich danach- ohne pause damit du schön Jung bist wenn du dein Abschluss hast) irgendwann heiraten, Kinder bekommen und ein Eigenheim bauen.

Achso natürlich immer an die Altersvorsorge denken, damit man dann wenn man 60/70 ist dann viel reisen zu können.

Für einige ist es genau das was sie auch wollen und gut finden-dagegen will ich nichts sagen, aber die Realität sieht für viele andere doch anders aus..

Es gibt so viele junge Menschen die mit einem Studium anfangen und es nach dem 1,2 Semestern oder Jahren hinschmeißen und was anderes machen.
Daher, wenn Ihr euch noch nicht sicher seid, was Ihr eigentlich wollt, lasst euch Zeit.
Macht erstmal ein Jahr Pause und geht reisen, oder macht irgendetwas anderes um erstmal zu wissen was sie eigentlich wirklich machen wollen.
Denn ihr werdet eure Arbeit im normal Fall die nächsten 30-40 Jahre ausüben und nichts wäre schlimmer wenn man diese Arbeit hasst..
Aber auch viele die schon jahrelang berufstätig sind, aber unglücklich im Job will Ich einfach ermutigen etwas zu ändern.
Das Leben ist viel zu kurz um so viel Zeit in eine Arbeit zu investieren in der man keine Freude hat.
Denn für wen arbeitet man. Dafür das die eigenen Träume und Ziele in Erfüllung gehen oder für den des Chefs.
Und dann nach 40 Jahren Arbeit, dann kommt die lang ersehnte Rente.
Endlich reisen und das Leben genießen?
Nur ist es leider bei vielen so das Sie mit 65-70 Jahren- wenn sie dann noch körperlich Gesund sind- weder die Kraft noch die Lust verspüren die man hatte als man noch jung war.
Daher kann ich nur raten, warte nicht erst bis du alt und grau bist, geh jetzt reisen.
Wenn du mit deinem Job oder deinem Studium nicht glücklich bist- mach eine Auszeit und werde dir klar darüber was du eigentlich willst im Leben.
– Denn das Leben ist zu kurz um in Strom der „Gesellschaft“ mit zu schwimmen, denn das treibt einen an ein ganz anderes Ufer als man es sich wünscht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s